Daniela und Frank Leyhe GbR
Alte Hellersdorfer Straße 141
Berlin
Germany / Berlin / Berlin 12629
Phone: +49 (0)30 889 454 24

mIRC Erklärung

19 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Erklärung

mIRC Installation

mIRC wird installiert.

Der Pfad 'c:\mIRC' kann natürlich auch geändert werden. Die Felder unter 'Installation options:' kann man eigentlich so lassen. Wenn man möchte, kann man natürlich 'Create shortcut icons' aushaken, da diese Funktion nur ein Icon auf dem Desktop erstellt. (Verknüpfung)

Wenn man alles eingegeben bzw. ausgewählt hat, kann man mIRC installieren, man klickt also auf 'Install'. Nun sollte mIRC vollständig auf deinem PC installiert sein.

Falls ein Fehler auftaucht, kann dies folgende Gründe haben:

  • Der Pfad ist zu lang
  • Anstatt 'mIRC' wird eine andere Bezeichnung wie z.B. 'wIRC' angegeben.
  • Keep my current mIRC settings ist ausgehakt.*

* Bei dieser Funktion kam es häufiger zu Problemen und mIRC konnte dann nicht installiert werden und es kommt der Fehler: 'mIRC Install hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.'

Ein Fehler den es heute nicht mehr geben sollte. Wenn doch, wäre das ein möglicher Grund.

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC starten

Nun müsst ihr mIRC starten. Dazu geht ihr einfach in den Ordner, in den ihr mIRC installiert habt und klickt auf die 'mIRC.exe'.

Anschließend öffnet sich ein Fenster (Dialog) in dem steht, von wem das Programm geschrieben wurde und einen Hinweis dazu findet, dass mIRC registriert werden soll. Ihr klickt einfach irgendwo in dem Dialog hin und er schließt sich von selbst.

Nun öffnet sich ein weiterer Dialog. Das sind die mIRC Optionen. Diese werden wir nun Schritt für Schritt durchgehen...

mIRC Optionen

mIRC Optionen - Bezeichnungen:

  • Full Name: (Auch Real Name) Da könnt ihr euren richtigen Namen eintragen oder auch nicht. :)
  • Email Address: Eure Email Adresse. Der vordere Teil kann hier nur von anderen Usern eingesehen werden.
  • Nickname: Euer Spitzname. Der Name den ihr im Chat verwendet.
  • Alternative: Der Nickname den ihr verwendet wenn euer normaler bereits vorhanden ist.

Der 'Invisible mode' Modus heißt so viel, wie:
Wenn ein anderer User zum Beispiel die Namen in einem Channel auflisten will taucht deiner nicht darin auf. (+i)

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Server hinzufügen (IRC-Server)

In den mIRC Optionen habt ihr sicherlich auch den Button 'Add' entdeckt.
Durch diesen könnt ihr IRC-Server zu eurer Servers.ini hinzufügen. Das bedeutet, dass ihr eure Liste der Server ein wenig erweitert und außerdem habt ihr die Möglichkeit zu diesem Server dann per Knopfdruck bzw. durch Klick der Maustaste zu verbinden. Hier ein Beispiel wie man einen Server hinzufügt.

mIRC Add Server

Das wäre eine Möglichkeit, z.b. den RadioSunLight Server hinzuzufügen (Achtung den gibt es so nicht mehr). Als Beschreibung (Description) gibt man eine kleine persönliche Beschreibung zu diesem IRC-Server ein. Sie dient lediglich dazu euch auszusagen welcher Server sich dahinter verbirgt. Ports sind variabel.

Die Standard IRC Ports lauten:

6660,6661,6662,6663,6664,6665,6666,6667,6668,6669,7000,8888,9999

In den meisten Fällen lautet er jedoch nur: 6667

Der Server wird in diesem Fall in der Gruppe 'RadioSunLight' festgelegt.
Das heißt dass, wenn ihr auf IRC Network (die Liste daneben) klickt, findet ihr einen Eintrag 'RadioSunLight'. In dieser Gruppe sind nun alle Server verzeichnet, die ihr in der Gruppe angelegt habt. Habt ihr alle Einstellungen vorgenommen einfach auf 'Add' klicken. Der Server wurde jetzt erfolgreich in die Server-Liste eingetragen.

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Optionen (Extra)

Hier eine kleine eher unwichtige Sache, aber dennoch könnte dieses für den einen oder anderen nützlich sein.

mIRC Optionen (Extra)

Standardeinstellung ist nur der Punkt 'Pop up connect dialog on startup' angehakt.
Das bedeutet, wenn mIRC startet erscheinen die mIRC Optionen. Meine persönliche Empfehlung ist auch den Punkt 'Reconnect on disconnection' mit auszuwählen.
Das bedeutet so viel wie: Nach einer Trennung werdet ihr gleich wieder zum Server verbunden auf dem ihr gewesen seit.

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Perform

mIRC Perform

Kurze Erklärung zum Punkt 'Perform'.
An dieser Stelle könnt ihr alle Befehle eingeben, die beim Verbinden ausgeführt werden sollen. Das o.g. Beispiel führt folgendes aus:

  • Beim Verbinden die Channel-Liste auch 'Raumliste' wird angezeigt (alle sichtbaren Channels)
  • Der Channel #channel wird betreten
Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Local Info

Der nächste Menupunkt in den mIRC Optionen 'Local Info' nur kurz erklärt.

Die dortigen Werte werden von mIRC selbst ausgefüllt (soweit mIRC in der Lage dazu ist). Aus diesem Grund kann man diesen Punkt ignorieren und wir gehen direkt zum nächsten Punkt über.

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Identd

Standard sollte der Punkt 'Use ID from email address' angehakt sein. Kann man auch aber auch rausnehmen und halt selber einen Eintrag vorgeben. In diesem Beispiel ist die User ID:

C-Virus

Dieser Name wird dann bei der Auslistung durch den Befehl /whois bei Identd angezeigt. Ist der o.g. Punkt ausgewählt steht dann statt dessen die Email Adresse drinnen, die am Anfang eingetragen wurde.

System: UNIX. Ist der normale Wert für (fast) jeden Windows Benutzer.

mIRC Identd

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Firewall

Zum Thema mIRC Firewall hier nur das wesentliche.

mIRC Firewall

Das einzige was hier beachtet werden muss ist, daß das 'Firewall Protocol' auf Socks4 eingestellt ist. Die anderen Werte müsst ihr selbst ausfüllen, da es schließlich bei jeder Person bzw. bei jedem User verschieden ist.

Empfehlung für die meisten: Die interne Firewall von mIRC nicht zu verwenden. (Firewall Support: auf none einstellen)

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC IRC

Ein wichtiger Punkt in mIRC ist 'IRC'.

mIRC IRC

Die im Screen gezeigten Werte sind eigentlich die Standard-Einstellungen.

Hier ein paar Erklärungen zu den wichtigsten Dingen die dort ausgewählt sind:

  • Rejoin Channel when kicked: Bei einem 'kick'  aus einem Channel betritt  mIRC den Channel sofort wieder (Rejoin)
  • Keep channels open: Wurde die Verbindung getrennt bleiben die Channelfenster offen und werden nach der neuen Verbindung wieder betreten

Show in active Funktionen (Events)

  • Invites: Einladungen (Invites) werden im aktiven Fenster angezeigt
  • Notices: Notizen an dich oder von dir zu jemandem anderen werden im aktiven Fenster angezeigt
  • Whois: Die /whois Abfragen werden im aktiven Fenster angezeigt
  • Ctcps: Alle CTCPs zu dir bzw. von dir werden im aktiven Fenster angezeigt
Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC IRC Optionen

Dieser Abschnitt ist eher 'Ansichtssache'. Ich bevorzuge folgende Einstellungen.

mIRC IRC Optionen

Das (Ping? Pong!) Event wird also nicht angezeigt.
Außerdem wird vor jedem beenden eine Abfrage geöffnet, in der ihr zustimmen müsst, daß ihr mIRC wirklich verlassen wollt.

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Highlight

Es folgt der Menü Eintrag 'Highlight'.
Ein Highlight findet statt, wenn ihr z.b. im Chat angesprochen werdet.

mIRC Highlight

Das oben gezeigte ist die Standardeinstellung. Das '$me' bedeutet, daß das Highlight immer gilt, wenn euer Name im Chat erwähnt wird. Weitere Einträge sind möglich. Klickt dazu auf 'Add'. Dort können dann u.a. auch Farbe und Sound zusätzlich ausgewählt werden. Bestehende Einträge können entsprechend ebenfalls geändert werden. Eintrag markieren und auf Edit klicken.

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Messages

mIRC Messages

Hier kann man auch so einiges einstellen.
Timestamp events, format. Das ist einmal das Format des so genannten 'Zeitstempels'. Ist der Punkt ausgwählt wird in jedem Fenster die aktuelle Zeit angezeigt in der eine Nachricht oder ein Event stattfand.
Quit Message ist die Nachricht die bei /quit angezeigt wird.
Dieses ist natürlich nur ein Beispiel, vielleicht solltet ihr euch was anderes ausdenken. wink

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Catcher, Logging und Flood

Im Menü Catcher kann folgendes ausgewählt werden.
E-Mails und/oder URL´s. Diese werden dann in separaten Dateien abgespeichert, die man sich später ansehen kann. Es wird also jede URL/Email gespeichert die während des Chats in Messages oder Events geschrieben wurden.

Logging.
Einfach im Menü von Loggin oben in der Box 'Both' anklicken und schon wird alles in einer Datei geloggt.

Den Punkt 'Flood' lassen wir hier ganz weg. Die Flood Protection sind meistens in den Scripts sowieso vorhanden und leisten in der Regel auch mehr als die Funktion in mIRC selber.

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Sounds

Kommen wir zu den Sounds.

mIRC Sounds

Hier kann man zu jedem Event einen Sound festlegen. In der Liste gibt es reichlich Events zur Auswahl.

'Use pc speaker' sorgt für eine bessere Qualität und schützt außerdem vor Ohrenschmerzen. laugh

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Requests, Agents, Mouse und DCC

Requests ist nicht von großer Bedeutung ist. Sie dient lediglich dazu eine Datei durch einen Befehl an einen anderen User zu verschicken.

 

Agents ist sicher für einige wenige User interessant. Für die meisten allerdings nicht.

 

Mouse - Drag Drop ist eher für die Scripter unter euch interessant.

 

DCC und deren Einstellungen. Das ist ein komplexes Thema und soll hier nicht weiter erklärt werden. Nur der Hinweis: Wer eine DCC Anfrage bekommt, sollte sich sicher sein, von wem er diese Anfrage bekommt. Über DCC werden unter anderem Dateien ausgetauscht. Im Zweifel DCC gar nicht annehmen bzw. deaktivieren.

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Display

'Display' ist für die Anzeige Ausgabe zuständig. Folgendes ist die Standardvorgabe von mIRC.

mIRC Display

Es empfiehlt sich bei dem Punkt 'Position:' Right/Left auszuwählen oder bei 'Lines' mehr als 1 einzustellen. Das hat Auswirkung bei der Anzeige von vielen Chatfenstern. Probiert das am besten im "Chat Alltag" aus.

Eine weitere Empfehlung ist bei 'Sort Buttons' ein Haken zu setzen.

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Titelbar

mIRC Titelbar

Eine nette Spielerei ist der Punkt 'Show text in mIRC titelbar'. In der Eingabezeile könnt ihr ein Text angeben, der später ganz oben in der so genannten "Titlebar" erscheint. Standard ist der Eintrag mIRC. Einige Scripter nutzen diese Titelbar z.b. für die Ausgabe des aktuellen Datums und/oder der Uhrzeit.

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Windows

'Windows' (Fenster) - Das ist eher für die Scripter spannend, da hier auf einer gewissen Weise das Design wieder gegeben wird. Für das Grundwissen von mIRC allerdings nicht erforderlich.

Frank
Bild des Benutzers Frank
mIRC Tray

Unter dem Punkt 'Tray' wird geregelt wie das Icon von mIRC in der Taskleiste angezeigt wird.

mIRC Tray

Hier wurde also eingestellt, daß das Icon, sofern mIRC minimiert wurde, unten rechts in der Taskleiste verschwindet.

Diese Anleitung wurde von C-Virus erstellt.

Benutzeranmeldung

Um automatisierten Spam vorzubeugen lassen Sie dieses Feld leer.

Counter

  • Site Counter:1,505,976
  • Besucher:
    • Heute:155
    • Woche:1,806
    • Monat:23,473

Social